Hoopers Agility

Jeden Mittwoch

15.30 - 17.00 Uhr (Winter)

 

Freude an der Zusammenarbeit mit dem Hund ist das Wichtigste in unserer Gruppe, dabei ist es gleichgültig, ob der Hund groß oder klein ist. Ziel ist es, seinen Hund von einer Führposition aus durch einen vorgegebenen Geräteparcours zu lenken.

Die Geräte sind Tunnels, Bögen (Hoops), Tonnen, Wände (Gates) und Pylonen. Bis ein Team das beherrscht, braucht es Geduld und Zeit. Wir üben in kleinen Schritten, so dass man in jeder Stunde ein kleines Erfolgserlebnis hat.

Mein Name ist Renate Heim. Ich habe in den letzten 6 Jahren zusammen mit meinem Appenzeller Oskar an mehreren Seminaren in dieser bei uns neuen Sportart teilgenommen.

Gruppenverantwortliche

Renate Heim